Teambuilding

Experteninterview: Was macht ein gutes Teamevent aus?

Im Experteninterview erklärt Dominik Lorenzen, wie man die richtige Teambuildingmaßnahme findet und was die Trends in diesem Bereich sind.

- 10 Januar 2019 -

Dominik Lorenzen ist Geschäftsführer des Teameventanbieters Teamgeist Nord GmbH und kann auf jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Teambuilding zurückblicken. Für Event Portal beschreibt er, was Teambuilding ist, wofür Teambuildingmaßnahmen überhaupt gut sind, wie man die richtige auswählt, welche Trends es in diesem Bereich gibt und mit welchen Kosten zu rechnen ist. 


Wie findet man die richtige Teambuildingmaßnahme?

„Das Wichtigste ist, dass man sich über die Ziele klar wird, die man mit dem Teambuilding erreichen möchte", erklärt der Teambuildingexperte. Darüber hinaus solle man stets die Fähigkeiten und Wünsche der Teilnehmer berücksichtigen, denn eine Teambuildingmaßnahme müsse vor allem inklusiv sein, also alle Teilnehmer einbeziehen.


Trends und Entwicklungen

Derzeit beobachtet Lorenzen zwei Entwicklungen: Einerseits sei ein starker Trend zur Digitalisierung zu beobachten, andererseits gebe es auch den Gegentrend hin zu handwerklichen Teamevents in der freien Natur. Auch Spiele seien 2019 besonders angesagt, beobachtet der Teambuildingexperte.


Wie viel kostet Teambuilding?

Wie bei jeder anderen Dienstleistung auch hängt der Preis für eine Teambuildingmaßnahme von diversen Faktoren ab: Je individueller das Konzept, desto teurer das Teamevent. Man könne allerdings bereits mit relativ geringen Beträgen von 30 - 50 € pro Teilnehmer eine zielführende Teambuildingmaßnahme auf die Beine stellen, so Lorenzen. Für etwas komplexere Teamevents, wie eine iPad-Rallye oder eine Impulskette müsse mit 50 - 70 € gerechnet werden.

Weitere Artikel

Hände im Kreis
Teambuilding

Welche Teambuildingmaßnahme für mein Team?

„Team“ steht nicht für „Toll, ein anderer macht’s!“ Wählen Sie das richtige Teamevent für Ihr Team (inkl. Checkliste)

Artikel lesen
Voller Schreibtisch
Berufe in der Eventbranche

Eventmanager/in werden: Voraussetzungen und Möglichkeiten

Die Veranstaltungsbranche gilt als Traumarbeitsplatz, denn ob Messen, Kongresse, Konzerte oder Festivals: Veranstaltungsmanager sind immer mittendrin.

Artikel lesen
Symbolbild Kritik
Teilnehmerbefragung

Negative Rückmeldungen nach Veranstaltungen: Wie mit Kritik umgehen?

Wie Sie Kritik an Ihrer Veranstaltung kanalisieren, kategorisieren und sogar davon profitieren können. 

Artikel lesen