House-DJ

Experteninterview mit DJ Peyman Amin

Peyman Amin erklärt im Interview, wie sich ein DJ optimal auf eine Party vorbereitet und was ein guter House-DJ kostet.

- 19 November 2019 -

Peyman Amin ist vor allem als ehemaliger Juror in der Sendung Germany’s Next Topmodel bekannt. Dabei hat er noch ganz andere Qualitäten: Als DJ Peyman legt der Wahlmünchner gern auf Partys auf.  

Sein Repertoire reicht dabei „von Deep House bis hin zu Future House, und alles, was dazwischen ist: Tech House, richtig hardcore Techno“.

 

Was macht eine gelungene Party aus?

Zu einer erfolgreichen Party tragen verschiedene Faktoren bei, so Peyman Amin: Location, Catering, Getränke, Timing und die Gäste selbst hätten einen beträchtlichen Anteil am Erfolg der Veranstaltung.

Er selbst bereite sich auf jede Veranstaltung vor: „Ich bin tendenziell jemand, der sich im Vorfeld immer ein bisschen schlau macht, bevor er irgendwo auflegt: Über das Event, über die Party, über den Club, über das Publikum, Altersklasse... damit man in etwa weiß, in welche Richtung es geht.“

 

Was kostet ein guter House-DJ?

„Richtig viel“, erklärt Peyman: „Die Bandbreite geht von 500 € als Resident bis zu einige hunderttausend Euro pro Nacht.“ Eine Auswahl professioneller DJs für jede Veranstaltung findet sich hier.

Weitere Artikel

Thumbnail Interview Stephan Lohmann II
Live-Entertainment

Experteninterview: Live-Entertainment auf Veranstaltungen

Welche Möglichkeiten gibt es eigentlich im Bereich Live-Entertainment? Was kostet es und was sollte man bei der Buchung beachten? Veranstaltungsexperte Stefan Lohmann steht im Interview Rede und Antwort.

Artikel lesen
Champagnergläser mit Flasche
Firmenjubiläum

4 Gründe, das Firmenjubiläum zu feiern und was dabei zu beachten ist (inkl. Checkliste)

„Man soll die Feste feiern, wie sie fallen“, sagt der Volksmund. Aus vier guten Gründen gilt das auch für Jubiläen.

Artikel lesen
Menschengruppe am Strand im Sonnenuntergang
Teambuilding

Teamevents: 5 Ideen für große Teams

Die Planung von Teamveranstaltungen für Großgruppen weisen einige Besonderheiten auf. Nicht alle Teambuildingmaßnahmen sind für große Gruppen geeignet.

Artikel lesen